Veranstaltungskalender

Samstagabendgespräch: Prof. Dr. Thomas Nauerth Die Erde war verdorben vor Gott, die Erde war voller Gewalttat (Gen 6,11)

Kurzbeschreibung:
Gewalt und Gewaltlosigkeit als biblisches Schlüsselthema
Wann?
Samstag, 07.03.2020
Uhrzeit:
18.00 Uhr
Wo genau?
Autobahn- und Radwegekirche St. Paul, Arnold-Janssen-Str. 1, Wittlich (Wengerohr)
Kosten:
 (Spenden erbeten)
Kategorie:
Kirche

Langbeschreibung

Das Alte Testament ist eine Gottesbildstreitgeschichte: Wer ist Gott und was bedeutet Beziehung zu diesem Gott für uns? Gestritten wurde von der ersten Seite der Bibel an um die Frage der Gewalt: Wie hält es Gott mit der Gewalt und wie sollen wir es mit der Gewalt halten? Widersprechend und widersprüchlich sind die Antworten auf diese Frage; zu übermächtig waren oft die kulturellen Muster der altorientalischen Umwelt.
Und doch gibt es bereits im AT andere Erfahrungen: Ein Gott des Friedens wird sichtbar, der „hasst die Schenkel der Krieger“ und der die „Kriegswaffen zerbricht“.
Erst vor dem Hintergrund der Auseinandersetzung um die Frage, ob der Schöpfer des Lebens ein Liebhaber jeglichen Lebens sei, wird letztlich die Bergpredigt verständlich, die von einem Gott erzählt, der es „regnen lässt über Gute wie Böse“. Über die Konsequenzen für uns heute wird zu reden sein.

Quelle

Förderverein Autobahnkirche St. Paul Wittlich e. V.
Ansprechpartner: Peter Binzen
Auf'm Ockert 7
54518 Altrich
Telefon: 065718686
E-Mail: webmaster@autobahnkirche-stpaul.de
Homepage: www.autobahnkirche-stpaul.de

Zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungshinweis versenden


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Veranstaltung melden

Sie sind Veranstalter und möchten einen Termin eintragen? Registrieren Sie sich hier kostenlos!


Zugang für Veranstalter


Nach oben