Veranstaltungskalender

Fotoausstellung "Schwerelos - Mit den Augen der Fische"

Kurzbeschreibung:
Schwerelos - Mit den Augen der Fische - Unterwasserfotografien von Armin und Birgit Trutnau
Wann?
Freitag, 24.05.2019 bis Montag, 12.08.2019
Uhrzeit:
dienstags-samstags: 11 bis 17 Uhr; sonntags: 14 bis 17 Uhr
Wo genau?
Städtische Galerie Altes Rathaus am Markt, Eingang Marktplatz, Wittlich
Kosten:
3,00 € (Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei!)
Kategorie:
Ausstellungen, Fotografie, Kunst
Fotoausstellung "Schwerelos - Mit den Augen der Fische"
Quelle: Birgit Trutnau

Langbeschreibung

Vernissage: Freitag, 24. Mai 2019, 19.00 Uhr, Kultur- und Tagungsstätte Synagoge. Anschließend Ausstellungseröffnung in der Städtischen Galerie im Alten Rathaus.

Die Welt des Wassers. Schon seine glitzernde Oberfläche ist faszinierend, die Welt darunter noch viel mehr. Doch wir können sie nur entdecken, wenn wir eintauchen in das fremde Element. Eine winzige Feuersalamanderlarve aus unserer Heimat fesselt ebenso wie gigantische Wale vom anderen Ende der Welt, ein pfeilschnell jagender Marlin oder majestätisch schwebende Rotfeuerfische. Die Fotos zeigen Tiere so, wie man sie nur unter Wasser beobachten kann, schwerelos und hautnah, wie mit den Augen der Fische gesehen. Armin und Birgit Trutnau finden ihre Motive überall, wo Wasser ist. Ihre Bilder zogen bereits im Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz und im Deutschen Meeresmuseum Stralsund zahlreiche Besucher in ihren Bann.
Armin und Birgit Trutnau sind „Kinder der Eifel“, aufgewachsen in Altrich und Dierscheid, und heute wohnhaft in Gladenbach am Fuße des Rothaargebirges.
Ihre fotografischen Reisen führte das Arztehepaar schon auf alle Kontinente, auf hohe Berge und in viele Meere. Zunächst hatten sie sich auf Natur- und Reisefotografie spezialisiert. Sehr bald kamen sie zur Unterwasserfotografie, die zu ihrer großen Leidenschaft wurde. Bisherige Tauchreviere sind der Indische Ozean, das Rote Meer, Mittelmeer, die Nordsee, Karibik, Atlantik und Pazifik, Regionen vor Madagaskar, Tasmanien und Neuseeland, sowie einheimische Süßwasserseen. Die beiden nahmen an zahlreichen Unterwasserfotowettbewerben des „Verbandes Deutscher Sporttaucher“ (VDST) teil und erreichten stets gute Platzierungen. Birgit errang im Jahre 2000 den Titel der Hessischen Meisterin und wurde im Jahr 2001 Deutsche Meisterin in der Rubrik „Life Kreativ“. Armin gewann in den Jahren 2002, 2003 und 2004 den Gesamtsieg in Baden-Württemberg, in Nordrhein-Westfalen und Hessen und war mehrfach Hessischer Meister, Mitteldeutscher Meister und Deutscher Meister der Unterwasserfotografie. Insgesamt erreichten beide eine Vielzahl von ersten Plätzen auf nationalen und internationalen Wettbewerben.
So ist eine ansehnliche Sammlung entstanden, die weiterwächst und die Schönheit der Unterwasserwelt festhält. Das Leben dort erscheint mancherorts überbordend, geradezu grenzenlos. Seine fesselnde Schönheit weckt auch unser Verantwortungsbewusstsein und den Wunsch, die Krankheiten des Planeten zu heilen, zumindest deren Anwachsen zu stoppen. So haben für Armin und Birgit Trutnau Hobby und Beruf eine gemeinsame Triebfeder - die Liebe zum Leben.
Öffnungszeiten: dienstags bis samstags: 11.00 bis 17.00 Uhr; sonn- und feiertags: 14.00 bis 17.00 Uhr; montags geschlossen.

Weitere Informationen unter info@kulturamt.wittlich.de oder 06571/1466-0.

Kontakt

Kulturamt der Stadt Wittlich
Ansprechpartner: Simone Röhr
Neustraße 2
54516 Wittlich
Telefon: 06571-146622
Fax: 06571-172352
E-Mail: simone.roehr@stadt.wittlich.de
Homepage: www.wittlich.de

Quelle

Stiftung der Stadt Wittlich
Ansprechpartner: Simone Röhr
Schloßstraße 11
54516 Wittlich
Telefon: 0 65 71/17 13 51
Fax: 0 65 71/17 23 51
E-Mail: simone.roehr@stadt.wittlich.de
Homepage: www.wittlich.de

Zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungshinweis versenden


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Veranstaltung melden

Sie sind Veranstalter und möchten einen Termin eintragen? Registrieren Sie sich hier kostenlos!


Zugang für Veranstalter


Nach oben