Veranstaltungen

"Wittlicher Weihnachtstage 2018"

Budenzauber und besinnliche Musik auf dem Platz an der Lieser

Die schönste Art des Wartens ist die Vorfreude: Noch bis zum 21. Dezember 2018 zieht der Duft von selbstgebackenen Plätzchen, Crèpes, Winzerglühwein und vielen anderen Leckereien aus der Region vom Platz an der Lieser durch Wittlich.

Der Besucher wird in stimmungsvoller Atmosphäre am Platz an der Lieser zum gemütlichen Verweilen an den neu angeschafften Stehtischen eingeladen. Die Kastanienbäume sind festlich illuminiert und zahlreiche Weihnachtsbäume an den Hütten sorgen für weihnachtliche Stimmung. Dazu gibt es ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm und attraktive Rahmenveranstaltungen. Kinder können an mehreren Nachmittagen basteln, unter fachkundiger Anleitung sogar selbst etwas schmieden oder täglich eine Runde auf dem Kinderkarussell drehen. Am Donnerstag, dem 06. Dezember besucht der Nikolaus den Weihnachtsmarkt und verteilt Weckmänner, solange der Vorrat reicht. Auch die Standbetreiber halten an diesem Tag etwas für die Kleinsten bereit. Es gibt Weckmänner, Kinderschminken, Zauberzirkus, Schmieden für die kleinen Gäste, Stockbrot- und Marshmallow-Grillen und natürlich jede Menge Weihnachtsmusik in den Richtungen Pop, Schlager, Swing, Jazz, Gospel oder Klassik - hier ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei. Fackelwanderungen, Führungen zu den aktuellen Ausstellungen in den Wittlicher Museen sowie das "LateShine-Shopping" runden in diesem Jahr das Programm der Weihnachtstage ab.

Die Weihnachtshütten an den Wittlicher Weihnachtstagen sind täglich ab 11 Uhr, am Sonntag ab 13 Uhr geöffnet. Das Programm für die kommende Woche wird jeweils in der Woche davor in der Wittlicher Rundschau veröffentlicht. Das gesamte Programm ist dem Veranstaltungsflyer zu entnehmen und auf den Werbestelen zu finden, die in der Stadt aufgestellt werden.

Nach oben