Kinderbuch "Sagenhaft Eifel! Das Geheimnis der Säubrenner" erschienen

04.07.2019

In der Kinderbuchreihe "Sagenhaft Eifel! Abenteuer in einer fantastischen Region" des Eifelbildverlages erschien aktuell der Titel "Das Geheimnis der Säubrenner". Der Autor Christian Humberg widmet sich nach dem Laacher See, dem Ferschweiler Plateau, der Teufelsschlucht und dem Weinfelder Maar im fünften Band der spannenden Kinderabenteuerserie der Stadt Wittlich mit ihrer Sage über die Säubrenner. Die Burg Krähenfels ist Sitz eines Internats in der Eifel. Im Gegensatz zu vielen anderen Internatsgeschichten ändert sie jedoch von Geschichte zu Geschichte ihren Standort in der Region und "landet" somit immer direkt in der aktuellen Story. Mit ihrer Schule erreichen die Zwillinge Lena und Elias mit dem Lavaat Pikrit, einem metaphysischen Wesen, welches nur die sagenhafte Eifel hervorbringen konnte, im "Geheimnis der Säubrenner" direkt in Wittlich, wo gerade die Kirmes aufgebaut wird, was die Kinder natürlich begeistert. Doch in die Vorfreude auf Riesenrad, Geisterbahn und Zuckerwatte bricht eine schreckliche Bedrohung hinein: ein Werwolf soll gesichtet worden sein, der zur Säubrennerkirmes sein grausames Spiel in der von Menschen überlaufenen Stadt zu treiben gedenkt. Keiner will dem alten US-amerikanischen Soldaten Glauben schenken, der die Sage des Werwolfs von Wittlich kennt und weiß, welche Gefahr die Kerze im Heiligenhäuschen bedeutet. Nur Lena und Elias wissen, dass die Eifel voller Sagen und Geheimnisse, übernatürlichen Wesen und Zauber ist und versuchen, dem Werwolf zuvorzukommen. Welch' unglückliche historische Person die Gestalt des Werwolfes annehmen musste, soll hier nicht verraten werden.

Die spannende Geschichte mit viel Lokalkolorit wird alle Kinder zwischen acht und zwölf Jahren, die Kinderkrimis und Internatgeschichten wie z.B. "TKKG", "Fünf Freunde", "Burg Schreckenstein" usw. lieben, begeistern. Dem Autor Christian Humberg ist es gelungen, die Säubrennersaga, die einst Matthias Joseph Mehs kreierte, kindgerecht und "tierlieb" aufzubereiten und mit der Sage des Monsters von Morbach / Wittlich (s. Matthias Burgard) zu einer schlüssigen Geschichte zu verquicken. Auch heute von Kindern als eher grausam erfundene Aktivitäten wie den Schweinemord aus Rache, Schlussakt der Säubrennersage, versteht der Autor altersgemäß zu präsentieren. Gerne für alle kleinen und großen Wittlicherinnen und Wittlicher und alle Freundinnen und Freunde spannender Kinderbücher empfohlen!

Das Buch "Das Geheimnis der Säubrenner" ist für € 12,90 im Kulturamt der Stadt Wittlich am Marktplatz in Wittlich und im Buchhandel erhältlich. Eine Hörspielfassung auf CD wird zum gleichen Preis angeboten.


Nach oben