FLUX4ART 2021

14.05.2021

FLUX4ART 2021:

Die Landeskunstschau Rheinland-Pfalz findet mit Verzögerungen und unter Schutzmaßnahmen in Wittlich vom 20.05.2021 bis zum 20.06.2021 statt.

Eigentlich sollte die FLUX4ART im September 2020 in Wittlich eröffnet werden. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie mussten die Termine jedoch mehrfach geändert werden. Nach Wittlich sollten in Bendorf und Pirmasens weitere Ausstellungen im Rahmen der FLUX4ART 2020 eröffnet werden ….sollten.

Insgesamt 60 professionelle Künstlerinnen und Künstler mit biografischem Bezug zu Rheinland-Pfalz nehmen an der FLUX4ART 2020/21 teil. Es werden unterschiedliche Formate wie Installation, Video- und Objektkunst, Fotografie, Malerei, Zeichnung und Skulptur zu sehen sein. FLUX4ART präsentiert einen Querschnitt des künstlerischen Schaffens aus Rheinland-Pfalz und macht dieses Potential für die Öffentlichkeit sichtbar: sowohl bereits etablierte und international bekannte als auch ganz junge, aktuelle Positionen präsentiert die Landeskunstschau. Träger der FLUX4ART 2020/21 ist der Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Rheinland-Pfalz im Bundesverband e.V. – BBK RLP. Finanziell unterstützt wird die Schau vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur (MWWK) Rheinland-Pfalz. Die FLUX4ART fand 2018 erstmals statt und ist als Biennale angelegt.

Einen Monat lang, leider ohne Rahmenprogramm, wird zeitgenössische Kunst aus Rheinland-Pfalz in der CASA Tony M. in Wittlich (Marktplatz) zu sehen sein. Die Öffnungszeiten sind:

Montag bis Freitag: 09 – 16 Uhr, samstags sonn- und feiertags: 11 – 14 Uhr, Eintritt: frei

Den Schlüssel zu den Ausstellungsräumen erhalten Sie zu den angegebenen Zeiten gegenüber der Casa Tony M in der Touristinformation der Stadt Wittlich am Marktplatz 5.

Es gelten die aktuellen Vorschriften zur Eindämmung der Corona-Pandemie wie das Tragen von medizinischem Mund-Nasen-Schutz, max. 10 Personen parallel, Angaben zur Kontaktdatenverfolgung und Terminvereinbarung unter 06571/1466-0.

Aufgrund von Umbaumaßnahmen in der Städtischen Galerie im Alten Rathaus wird dort die nächste Ausstellung erst am 12. September 2021 eröffnet werden. Das Gesamtwerk des Trierer Künstlers Ulrich Lebenstedt verspricht eine sehr farbige und lebendige Präsentation aus Gemälden und „Kunst am Bau“ zu werden.

Weitere Informationen unter info@kulturamt.wittlich.de und 06571/1466-0


Nach oben