Perspektiven

In einem Kulturkonzept wurden die Perspektiven und Projekte für die nächsten Jahre zusammengefasst. Erarbeitet wurde es vom Kulturamt der Stadt Wittlich und in der Entstehungsphase immer wieder den Bürgern der Stadt Wittlich mit der Bitte um Mitwirkung vorgestellt und erläutert.

Auch die Stiftung Stadt Wittlich fördert die gemeinnützigen Zwecke Kunst und Kultur im Bereich der Stadt Wittlich. Sie besitzt einen Teil des Nachlasses des Künstlers Professor Georg Meistermann (1912-1990), die in einer Dauerausstellung in der Städtischen Galerie im Alten Rathaus in Wittlich präsentiert wird. Des Weiteren ist die Stiftung Stadt Wittlich Eigentümerin von über 2.600 Kunstgegenständen des international bekannten Malers, Cartoonisten, Filmemachers und Grafikers Tony Munzlinger, dessen Werke in der "CASA Tony M. - Museum Tony Munzlinger" auf zwei Etagen in der Alten Posthalterei am Marktplatz zu besichtigen sind.

Aber nicht nur die Stiftung Stadt Wittlich sondern auch Bürger wie z.B. der frühere Bürgermeister Matthias Joseph Mehs haben sich für das kulturelle Leben der Stadt engagiert und Künstler und Kunstwerke nach Wittlich gebracht. Eine besondere Auszeichnung für derart engagierte Bürger ist die Ehrenbürgerschaft, die in Wittlich erst viermal verliehen wurde.

Der „Kulturstadtplan“ wird eine virtuelle Führung durch die Stadt zu ihren Sehenswürdigkeiten sein. Er befindet sich noch in Arbeit.

Nach oben