Kinderschutzbund

Das MehrGenerationenHaus in Wittlich

„Das Leben bewegen mit allen Kulturen und Generationen“ – unter diesem Motto engagieren sich seit über 25 Jahren ehren- und hauptamtlich Menschen im deutschen Kinderschutzbund Bernkastel-Wittlich für Kinder, Jugendliche und ihre Familien.

Mit seinem MehrGenerationenHaus – Haus der Familie in der Kurfüstenstraße in  Wittlich ist der gemeinnützige Verein, freier Träger der Jugendhilfe im Landkreis,  Anlaufstelle und Knotenpunkt für Jung und Alt.

Das Angebot, an dem jeder mitwirken kann und das jeder nutzen darf, ohne dem Verein selbst anzugehören,  ist so vielfältig wie seine Besucherinnen und Besucher:

  • umfangreiche Beratung
  • Begegnung, Vermittlung von Hilfsangeboten
  • Wunschgroßelterndienst
  • Internetlotsen für die neuen Medien
  • Leselernpaten
  • Babysittervermittlung
  • Familienbildung in Kooperation mit der Volkshochschule Wittlich Stadt/Land
  • Schulung von Kindertagespflegepersonen  und Pflegeeltern in der Familienvollzeitpflege gemeinsam mit der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich
  • Notruftelefon für Kinder und Jugendliche
  • Schulung und Beratung von Ehrenamtlichen auch anderer Vereine
  • Spielfeste mit Partner vor Ort und das Angebot der „Wittlicher Ferienakademie“


Kulturelle und interkulturelle  Bildung, als wichtiger Bestandteil einer Persönlichkeitsentwicklung, sind dabei einer der Schwerpunkte der Arbeit:

Kreativkurse, Schreibwerkstatt, Angebote zum Erlernen der neuen Kulturtechnik – neue Medien, Autorenlesungen, Sing- und Spielkreise, Sprachkurse, Bewegungsangebote von Autogenem Training bis Tanzen.

Einfach einmal unverbindlich vorbeischauen!

www.dksb-wittlich.de/

oder Telefon 06571 2110

Bild zeigt eine Betreuerin mit einem Kind beim Vorlesen.
Betreuerin mit Kind
Kinder im MehrGenerationenHaus
Nach oben