Aktuelles

Aktuelle Meldungen des Kulturamts Wittlich

LAUSCHTOUR Wittlich - Stadtführung virtuell – und absolut gehenswert!

Ab sofort kann man Wittlich virtuell erkunden: Entweder durch die kostenfreie App „Lauschtour“ auf dem Smartphone oder über einen QR-Code, den man jetzt an diversen Stellen in der Stadt, z.B. an der Eingangstür des Alten Rathauses oder am „Türmchen“ findet. Regulärer Start ist am Marktplatz, ein Einstieg ist aber auch an allen anderen Punkten möglich.

Auf dem Marktplatz werden nicht nur die markanten Gebäude erl...äutert, man erfährt auch einiges über die Säubrennerkirmes und viele Traditionen Wittlichs. Weitere Stationen sind das Alte Rathaus, Pariser Platz, St. Markus-Kirche, Karrstraße, Schloßplatz, Türmchen, Friedhof Burgstraße, Kultur- und Tagungsstätte Synagoge. Die letzte Station bildet das Weingut Losen-Bockstanz - dort wird über den Wittlicher Weinbau berichtet. Auf der Tour sind überall Standorte zu finden, an denen man etwas über Häuser, Denkmäler, Skulpturen und die Geschichte der Stadt Wittlich erfahren kann.
Einen gesonderten Punkt stellt die Römische Villa dar. Die Führung durch die Altstadt beträgt 1,6 Kilometer und dauert zirka eine Stunde.
Ausführliche Erläuterungen gibt es während der LAUSCHTOUR u.a. von den Stadtführern Elke Marx-Zepp und Werner Zepp, der Leiterin des Kulturamtes Elke Scheid, des Geschäftsführers des Emil-Frank-Instituts René Richtscheid, des Winzers Thomas Losen sowie von den Vorstandsmitgliedern des „Fördervereins Wittlicher Kulturgüter e.V.“ Ortwin Eich und Petra Korff. (Fotos: Karsten Mathar)

Nach oben